Artikel zum Thema: Menschenrechte
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionJahrelang in U-Haft

Bei Sonnenuntergang werden die Türen dichtgemacht. Die Insassen des Gefängnisses von Lusaka müssen in ihre Zellen. Die sind vielleicht für zwei Handvoll Gefangene ausgelegt. Manchmal müssen sich Dutzende über Nacht in den Raum quetschen. 60 bis 80 können es sein, berichten Insassen. Sie kauern dann auf dem Boden, jeder Quadratzentimeter besetzt.

ZentralredaktionSchwarz, arm, in Gefahr

Der 14-jährige Marcus Vinicius da Silva war auf dem Weg zur Schule, als ihn die tödliche Kugel traf. "Haben sie meine Schuluniform nicht gesehen?" fragte er verzweifelt seine Mutter, bevor er in der Notaufnahme starb. Bruna Silva ist sich sicher, dass der Schuss aus einem Polizeiauto abgefeuert wurde. Am diesem Morgen Ende Juni unternahm die Polizei einen Großeinsatz in dem Armenviertel Maré in Rio de Janeiro und lieferte sich heftige Schießereien mit Drogengangs. Mehrere mutmaßliche Kriminelle wurden erschossen - und Vinicius.